Eisenbahnwelten im Kurort Rathen

Herzlich Willkommen in den Eisenbahnwelten im Kurort Rathen!

Die Saison 2016 ist zu Ende !!!

Auf Grund der ungünstigen Wetterprognose mit zu erwartendem Dauerregen,
beenden wir unsere Saison 2016 fünf Tage eher als geplant
und nutzen die Zeit, um unsere Anlage winterfest zu machen
und wichtige bisher aufgeschobene Reparaturarbeiten auszuführen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für ihren Besuch und würden uns freuen,
Sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Den Termin zum Start der Saison 2017 werden wir hier rechtzeitig bekannt geben.

Kommen Sie gut über den Winter!

Das Team der Eisenbahnwelten im Kurort Rathen

Kurort Rathen, den 01.11.2016


Wir heißen Sie herzlich willkommen in der weltweit größten Garteneisenbahnanlage im Herzen der Sächsischen Schweiz.

Ob in den Ferien oder im Urlaub – die Modelleisenbahnanlage ist das ideale Freizeitangebot nur 35km von Dresden entfernt.

Neben diesem Ausflugsziel erwartet Sie gratis das ein oder andere Erlebnis in der faszinierenden Natur und Felsenwelt der Sächsischen Schweiz am Fuße der weltweit bekannten Basteibrücke.

Wenn Sie einmal bei uns sind, haben Sie die Gelegenheit die beeindruckende Natur der Sächsischen Schweiz zu bewundern.

Auftragsweise testen wir Gartenbahnartikel von PIKO, Massoth und LGB.

Wir sind Mitglied der DEHOGA und des Tourismusverband Sächsische Schweiz sowie im Modellbahnverband Sachsen.



360° Rundgang der Garteneisenbahnanlage
360° Rundgang des Kurorts Rathen

Diese Panoramen wurde erstellt von www.blendwerk360.de.


News

Neues von den Eisenbahnwelten in Rathen

14. bis 16.02.2014
Eisenbahnwelten im Kurort Rathen sind Aussteller bei der 10. Erlebnis Modellbahn in der Messe Dresden


06.11.2013
Die Saison 2013 ist zu Ende, kommen Sie gut über den Winter!

01.09.2013
Die größten Schäden sind beseitigt!
Die Liste der Spender und Helfer ist auf der Seite August 2013 in der Bildergalerie hinterlegt.


13.06.2013
WIR HABEN WIEDER GEÖFFNET !!!

10.06.2013
Leider hat das gestrige Unwetter mit Hagelkörnern von der Größe von Tischtennisbällen und extremen Niederschlagsmengen in kurzer Zeit enormen Schaden in der Anlage angerichtet!

07.06.2013
Leider hat die "Zweite Jahrhundertflut 2013" auch uns nicht ganz verschont. Unser Eingangsbereich steht unter Wasser und muß nach dem Ablaufen der braunen Brühe der Elbe komplett gereinigt und aufgeräumt werden. Verfestigungsmaßnahmen der aufgeweichten Böschungen müssen durchgeführt werden. Der pausenlose Regen der letzten Wochen hat einigen Anlagenteilen arg zugesetzt. Die Kosten dafür sind zur Zeit noch nicht abschätzbar. Da die Eisenbahnwelten im Kurort Rathen weiter geschlossen bleiben müssen, fehlen natürlich auch die Einnahmen der Gartenbahnanlage, der Pension und der Gastronomie, welche auch Lohn und Brot für unsere 11 Mitarbeiter sind.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, würden wir uns über ihre Hilfe freuen:

Eisenbahnwelten Hanisch
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Kto         3200014996
BLZ         850 503 00

Vielen herzlichen Dank.

 

04.06.2013
Hochwasser in Rathen
Wegen dem Elbehochwasser sind die Eisenbahnwelten im Kurort Rathen bis auf weiteres geschlossen.
Aktuell (04.06.2013, 15:00 Uhr) steigt der Elbpegel weiter und die Prognosen sprechen von einem Scheitelwert des Hochwassers wie im Jahre 2002. Obwohl unsere Anlage recht hoch liegt, haben wir die möglichen Vorkehrungen getroffen und hoffen auf ein glimpfliches Ende des Hochwassers.

06.05.2013
Nur noch wenige Tage bis zu den LGB-Tagen in den Eisenbahnwelten.
Am 11. und 12. Mai 2013 präsentiert LGB seine aktuellen Gartenbahnartikel sowie Handmuster der neuen Modelle in den Eisenbahnwelten im Kurort Rathen. Des weiteren werden die Firmen Miniaturbeton und Joker Nitzsche wetterfeste Artikel aus Beton und aus biegsamen und modellierbaren Sandtstein präsentieren. Am Samstag werden außerdem drei Modellbahner ihre Echtdampfmodelle im Fahrbetrieb vorführen.

31.03.2013
Endlich wieder geöffnet und Fahrbetrieb, nachdem die letzten beiden Tage wegen erneutem Wintereinbruch leider geschlossen war.

27.03.2013
Trotz immer noch teilweise starkem Frost und Resten von Schnee und Eis sind alle Bahnstrecken wieder in Betrieb. Somit haben wir ab Ostern vollen Fahrbetrieb, sofern nicht unvorhergesehene technische Störungen auftreten.

23.03.2013
Wir starten mit dem öffentlichen Testbetrieb in die Saison 2013 !


schließen