Prominente Gäste der Eisenbahnwelten im Kurort Rathen


2013

18.06.2013

PIKO Chef Dr. Rene´ F. Wilfer und Verkaufsleiter Jens Beyer waren auf ihrer Deutschlandtour  bei uns.


2012

14.08.2012

Am 14.08.2012 waren Hagen von Ortloff und Kameramann Andreas Stirl bei uns zu Gast für Dreharbeiten zum LGB Clubfilm.


2009

08.04.2009

Am 2. Tag der neuen Saison besuchten uns die Hartmanns aus Amerika Hartmann Model Railroad Ltd..

06.08.2009

Am 06.08.2009 besuchte uns der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Herr Stanislaw Tillich.

06.08.2009

Der Landespolizeipräsident Herr Bernd Merbitz und der Innenstaatssekretär Herr Michael Wilhelm.


2008

März 2008

Der sächsische Finanzminister Herr Metz a.D.
eröffnet die Saison 2008.

März 2008

Familie Schmees,
Eigentümer der Pirnaer Edelstahlwerke und der Rathener Destillerie und Tomas Podivinsky, Generalkonsul der Tschechischen Republik.

07.04.2008

Robby Mörre,
Moderator der MDR Fernsehsendung "Auf kleiner Spur" drehte mit seinem Team einen Tag lang für seine Sendung in den  Eisenbahnwelten.


Mai 2008

Unser bisher ältester Gast, Herr Erich Schurig besuchte uns im Alter von 99 Jahren und 10 Monaten, zusammen mit seinem Sohn Jörg  Schurig.

Mai 2008

Gesangverein "Germania" Gerichshain e. V.

Das Vereinsmotto lautet:
Harmonie hält uns zusammen, Harmonie vereint!

Mai 2008

Der Motorrad-Veteranen-Club Königswartha und der Motor-Veteranenclub Hoyerswerda sind zu Gast bei den Eisenbahnwelten.


21.06.2008

Unser befreundeter Modellbahnclub "Theodor Kuntz" Pirna e.V. weilte zu seiner Jahresfeier als Gast bei uns.

Juni 2008

Hardy John
von der John-Touristik-Agentur Olbernhau, unser eifrigster Busfahrer der uns schon mehrmals besuchte.

Juli 2008

Martin Stollberg, Fotojournalist, und Eberhard Wein, Redakteur, von der Stuttgarter Zeitung besuchten uns um eine Reportage  vorzubereiten.


Juli 2008

Der sächsische Finanzminister Herr Metz a.D. schaut immer wieder gerne bei uns vorbei.

27.08.2008

Der PIKO Verkaufsleiter Deutschland, Herr Jens Beyer, besuchte uns und brachte ein Vorserienmodell der BR-80 zum Testen mit.

02.09.2008

Die Sommertour der Landestourismusverbandes führte prominente Gäste, u. a. Frau Marlene Mortler MdB und Vorsitzende des  Tourismusausschusses im Deutschen Bundestages und Herrn Andreas Lämmel MdB und Präsident des Landestourismusverbandes Sachsen, zu uns.


27.09.2008

Besuch von weit her, eine Reisegruppe der LGB-Freunde aus Amerika, LGB of Amerika, besuchte uns.

08.10.2008

Bei ihrer Bahntour im Oktober 2008 besuchte uns auch die Reisegruppe der Lotus Lokstation aus Österreich.


2007

22.04.2007

Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt

besuchte auf Einladung von Klaus Brähmig, Chef des Tourismusverbandes, die Eisenbahnwelten im Kurort Rathen.

Mai 2007

Herr Daus,

langjähriger Direktor des DB Ausbesserungswerkes Witten in den Eisenbahnwelten.

Juni 2007

Thomas Birk,

der längste Sachse,
2,17 Meter groß,

besucht die Eisenbahnwelten


Juli 2007

Der Oberbürgermeister von Ditzingen,
Herr Makurath,
und der Ortschaftsrat von Heimerdingen
besuchen die Eisenbahnwelten

August 2007

Günter Jergler,
Kawasaki-Vertragshändler aus Ostritz war mit seinen 107 Motorradfahrern auf einer Ausfahrt unser Gast.

August 2007

50.000. Besucher

Am letzten Wochenende im August 2007 konnten wir Familie Marschallek aus Dresden als unseren 50.000. Besucher begrüßen.


September 2007

Der Bergsteigerchor Kurt Schlosser
nutzte die Räumlichkeiten der Eisenbahnwelten beim 5. Rathener Felsenfest zur Vorbereitung für seinen Auftritt.

September 2007

55 Kinder aus Tschernobyl
und ihre Betreuer besuchten die Eisenbahnwelten beim 5. Rathener Felsenfest.

Weitere Bilder in der Rubrik Events.

September 2007

Der Modellbahnclub Glauchau e.V.
Elisabethstrasse 13, 08371 Glauchau zu Gast in den Eisenbahnwelten.


2006

09.06.2006

Der sächsische Finanzminister Herr Metz, der pers. Sekretär des Finanzministers Herr Michel sowie der Landrat Herr Geißler besuchten mit dem Rathener Bürgermeister Herr Richter die Eisenbahnwelten.

16.11.2006

Klaus Brähmig ( MdB )

informierte sich wie im Vorjahr über den Baufortschritt.